About Me

current /aktuell

BFF Wild Card exhibition in three places. Stuttgart,Hamburg und Düsseldorf. In Stuttgart as part of the "Nacht der Bilder", in Hamburg as part of the "Trienale der Photographie" and in Düsseldorf as part of the "jump" exhibition. Go and look and enjoy! It is Wild.....!


My Work

is allways inspired by light. Lots of light that will let us see everything.

The word photograph comes, as we all know, from old Greece. Directly translated the meaning is "Picture from light". Photos = light and graph = picture. This is what I do: creating pictures from light.

Biography

1960 in Wuppertal geboren, wo die Züge kopfüber hängen und fahren.6 Jahre später hatte auch die Familie genug davon und zog gen Süden, wo Vater mehr und größere Maschinen bauen durfte. Weitere 2 Jahre später zog die Familie für ein Jahr über den großen Teich, weil es dort noch grössere Maschinen und noch grössere Autos gab. In diesem Jahr 1968 verlangte ich nach meiner ersten Kamera. Die Welt sollte endlich sehen was ich sah.Zurück in Deutschland besuchte ich das Gymnasium und versuchte meine Physik- und Mathelehrer mit kreativen Lösungen ihrer Aufgaben zu überzeugen, was diese vor große Herausforderungen auch bezüglich ihres Humors stellte. Ich verließ diese Einrichtung nach insgesamt drei Ehrenrunden glücklich befreit mit Fachochschulreife. Vom ersten eigenen Geld wurde eine professionelle Kamera gekauft und ich machte erste Zeitungs- und Industriereportagen. 3 Semester Architekturstudium reichten mir um festzustellen, dass Kreativität in der Architektur auch nur in Maßen gefragt war und widmete mich dem entspannten Zivildienst auf der Jugendfarm. Danach investierte ich zwei intensive Jahre in die Erlangung handwerklichen Könnens und Wissens im Bereich Fotografie. Weitere 2 Jahre arbeitete ich in den grössten Fotostudios um noch mehr Handwerk zu lernen. Dort wurden jedoch nur grössere Töpfe bewegt um mit ganz gewöhnlichem Wasser zu kochen. Das Jahr 1990 stand vor der Tür und ich stürzte mich mutig in die Selbständigkeit. Ich arbeitete für alle möglichen Maschinenbauer von Festo über Bosch bis Metabo und andere. Auch Penthouse, Lufthansa und BMW sind dabei. Seither arbeite ich an vielen Projekten mit Juliane Spitta zusammen. Freie Arbeiten entstehen für soziale Organisationen und vieles für Kunden die unsere Zusammenarbeit und unsere konzeptionellen Ideen sehr schätzen

Using Format